Header 2019

WINTER OFFROAD EXPERIENCE

Diesen Winter laden wir dich zur Jeep® Offroad Experience in einer der kältesten und schneesichersten Regionen Mitteleuropas, dem Winterfahrcenter Thomatal ein.

Auf mehr als 25 Quadratkilometern Trainingspisten lernst du auch bei verschneiten und vereisten Untergrundverhältnissen stets die Kontrolle über dein Fahrzeug zu behalten sowie auch die tückische Querdynamik richtig zu beherrschen.

Und selbstverständlich kannst du bei einer Probefahrt der neuesten Jeep® Modelle die Fahreigenschaften abseits der Straße und auf verschneiten Pisten so richtig austesten.

Abgerundet wird das Erlebnis wieder mit einem kleinen kulinarischen Highlight: Ein wohlverdientes Mittagessen mit den anderen Teilnehmern bietet dir die Möglichkeit, dich auszutauschen und das Gelernte zu teilen.

Melde dich und deine Begleitung gleich hier an und starte mit uns in ein winterliches Abenteuer.

Wir freuen uns auf dich!
Dein Jeep® Team

Das Programm am 24.02.:

  • 9:00 Uhr Treffpunkt beim
    Winterfahrcenter Thomatal (5592 Thomatal)
  • Akkreditierung und theoretische Einführung
  • Fahrübungen
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Weitere Fahrübungen
  • 16:00 Uhr Verabschiedung und Heimreise

Achtung: Anmeldung nur als aktives JOG-Mitglied mit gültiger Mitgliedsnummer möglich.

Anmeldeschluss: 20.02.2019

24.02.2019

Thomataler Landesstraße
5592 Thomatal
Österreich

47.063679, 13.78832

Anmeldung
Anrede
*Pflichtfeld
Antrieb
Begleitperson

* Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die FCA Austria GmbH als Veranstalterin sowie von ihr beauftragte Agenturen (alles zusammen als „Veranstalter“ bezeichnet) Foto-, Ton-, Filmaufnahmen sowie ähnliches Material von der Veranstaltung und auch von mir als deren Teilnehmer (alles zusammen als „Aufnahmen“ bezeichnet) herstellen. Ich räume den Veranstaltern das unbefristete Recht ein, über die Aufnahmen in unveränderter und veränderter Form, weltweit, zeitlich unbegrenzt, zu sämtlichen gesetzlich zulässigen Zwecken und ohne gesonderte Vergütung verfügen, sie vervielfältigen, veröffentlichen, sowie in sonstiger Weise nutzen dürfen. Insbesondere dürfen die Veranstalter die Aufnahmen ganz oder teilweise und beliebig oft auf alle derzeit und künftig bekannten Arten und Formen der Verwertung, etwa in Printmedien, im Hörfunk, im Fernsehen, in elektronischen Medien, im Internet, über Kabel, drahtlos durch Satellit oder sonstige technische Sendungsverfahren für Werbezwecke veröffentlichen und der Öffentlichkeit zugänglich machen. Ich übertrage hiermit bis auf Widerruf sämtliche Rechte, einschließlich Nutzungs-, Verwertungs- und Bearbeitungsrechte an die Veranstalter und verzichte in diesem Zusammenhang auf das Recht am eigenen Bild sowie auf die Geltendmachung etwaiger daraus resultierender Persönlichkeitsrechte.